EEG 2017 (Auszug)

§ 48 EEG - Kriterien zur Förderung von mittleren Solarstromanlagen bis 750 kWp

  1. Auf, an oder in einem Gebäude
  2. Ehemalige Mülldeponien (§ 38 BauGB)
  3. Beschlossener Bebauungsplan
    1. vor dem 1. 9. 2003 (§ 30 BauGB) ohne nachträgliche Änderung zugunsten PV
    2. vor dem 1. Januar 2010 für Gewerbe- oder Industriegebiet (§§ 8 und 9 BauNVO))
    3. Bebauungsplan nach dem 1. September 2003 - zumindest auch mit dem Zweck der Errichtung einer Solarstromanlage - aufgestellt oder geändert worden ist und sich die Anlage befindet auf
      1. Flächen längs von Autobahnen und Schienenwegen in maximal 110 m Abstand
      2. bereits versiegelten Flächen
      3. Konversionsflächen mit ehemals wirtschaftlicher, verkehrlicher, wohnungsbaulicher oder militärischer Nutzung, aber keine Naturschutzgebiete
  • Dr. Hermann Meemken
  • Warther Dorfstraße 15
    17268 Boitzenburger Land
  • 039885 233288
© PVPM Photovoltaik Projektmanagement Impressum Datenschutz